DE
RSS feed News

Greipel gewinnt eine Etappe bei der Eneco Tour

main news image
23/08/2013

André Greipel gewann die vierte Etappe der Eneco Tour. In seinem roten Lotto Punktewertung-Trikot gewann er im Sprint vor Nizzolo und Boom. 6 Kilometer vor dem Ziel ereignete sich ein Massensturz, der das Feld teilte. Lotto Belisol war nicht in den Sturz verwickelt und so konnte das Team André Greipel zum Sieg führen.

André Greipel: "Wir haben es drei Mal versucht, und jetzt haben wir es endlich geschafft.
Das gesamte Team hat bewiesen, dass wir wirklich einen perfekten “Lead-Out” fahren können. Meine Teamkollegen bereiteten den Sprint in jedem Detail perfekt vor und deshalb konnte ich heute so souverän gewinnen. Ich fühlte mich heute etwas unter Druck zu gewinnen, da wir in den vorherigen Etappen nicht erfolgreich waren. Nun habe ich eine Etappe in dieser Eneco Tour gewonnen, natürlich bin ich darüber sehr glücklich.


Obwohl Lotto-Belisol eine Etappe in der Eneco Tour gewann und sehr nah an den Gewinn der Punktewertung kam, war Sportdirektor Herman Frison nicht ganz zufrieden.


Herman Frison: "Wir haben eine Etappe gewonnen, auch in einer überlegenen Art und Weise, aber wir wollten hier mehr erreichen: Wir kamen zu der Eneco Tour, um ein gutes Ergebnis im Gesamtklassement einzufahren und ein oder zwei Etappen zu gewinnen. Unsere Eneco Tour war gut, aber nicht gut genug. Von Greipel wussten wir bereits, daß er ein starker Fahrer ist. Er zeigt wieder eine tolle Leistung heute, leider brachte es ihm und uns nicht viel. André verliert das Punkte-Trikot mit einem Punkt und das ist sehr schade. "

Zurück