DE

aero

Zur Entwicklung des Luft-Wirkungsbereichs haben wir die Neuerungen der Festigkeit und Kraft mit den Entwicklungen zum Gewicht verschmolzen und mit der Wassertropfenform kombiniert. Die Ausnutzung der natürlichen Form von Wassertropfen, welche für ihre aerodynamische Eigenschaften bekannt sind, verschaffte uns die Möglichkeit, die Grenzen der Aero-Rahmentechnologie zu erweitern.

Unsere Ziele waren:

  • Herstellung des schnellsten Fahrrads der Welt
  • Keine Kompromisse bei unseren hohen Standards in Bezug auf Steifi gkeit, Stabilität und Haltbarkeit
  • Optimierung der Aerodynamik, Rahmenstruktur und des Gewichts ohne Einbußen bei der Leistung
  • Befolgung der Richtlinien für die Rahmenkonstruktion, die vom UCI (internationalen Radsport-Verband) fest gelegt wurden.

Wir verbrachten Monate im Windkanal und haben die Rahmenformen immer wieder sorgfältig modifi ziert, um eine optimale Luftströmung zu erreichen. Jede Rohrform ist so konzipiert, dass sie die niedrigstmöglichen Luftwiderstandswerte aufweist. Testergebnisse zeigten eine zusätzliche Turbulenz rund um die Laufräder. Um diese Turbulenz zu verringern, entwickelten und patentierten wir die F-Splitfork-Technologie in der Gabel und in den Sattelstreben. Die F-Splitfork zieht die Luft von den Rädern weg und verringert den Luftwiderstand um 8,2%. Um die Luftströmung in Bereichen mit hoher Widerstandsfähigkeit zu erhöhen, entwickelten und patentierten unsere Ingenieure den aerodynamischen Lack F-Surface, der die Laminarströmung wiederherstellt. Unsere Tests haben gezeigt, dass F-Surface den Luftwiderstand des Rahmens um bis zu 4,1% verringert. Und schließlich haben wir in diesem Jahr die erste wirklich „integrierte“ Bremse zu unserem Noah hinzugefügt. Neben den aerodynamischen Vorteilen bietet unsere F-Brake zahlreiche Vorteile und ist die ERSTE Bremse, die Sie SCHNELLER macht. Nähere Informationen zu unserem FAST-Konzept auf Seite 8.