DE
RSS feed News

Meeusen erringt Sieg beim legendären Koppenbergcross

main news image
05/11/2013

Es war ein sehr spannendes Rennen. Eine enorme Tempoverschärfung von Albert spaltete die Führungsgruppe, lediglich der belgischen Meister Vantornout war in der Lage zu folgen. Sven Nys, der seinen 10. Koppenbergcross hätte gewinnen können, schloss die Lücke. Pauwels und Walsleben versuchten ebenfalls auszubrechen, aber die Entscheidung fiel erst in der letzten Runde.

Meeusen attakierte in dem technischen Teil im Anstieg verfolgt von Vantornout. Der belgische Meister übernahm die Führung und brachte Meeusen an sein Limit. Pauwels schien in einer aussichtsreichen Position zu sein, da Meeusen die ganze Arbeit machte, um die Lücke zu schließen. Das Trio fuhr zusammen auf die Zielgeraden, und Meeusen begann den Sprint sehr früh. Pauwels und Vantornout fuhren direkt an seinem Hinterrad, aber Meeusen blieb vorne und gewann. Pauwels und Vantornout vervollständigten das Ridley-Podium.

Zurück