• Sign up for our monthly updates, news and special offers Click here

Archives of Verhalen

Die Geschichte hinter dem Namen unserer Gravel Bikes | #Kanzo

Ridley hat sich schon für Gravel bikes interessiert, bevor es ein großes Ding war. Als wir unsere X-Trails  der ersten Generation einführten, wussten wir nicht, dass der Bereich „Gravel“ heißen würde, daher nannten wir es „All-Road“. Jetzt wissen wir es besser. Gravel hat sich mittlerweile zu einem der vielversprechendsten Bereiche im Radsport entwickelt. Und wenn […]

Das Noah: #FromMcEwenToEwan

Von Robbie McEwen zu Caleb Ewan. Unser Noah hat eine lange Reise hinter sich. Das erste Mal zum Einsatz kam es bei der Tour de France im Jahr 2006 und gewann direkt das grüne Trikot in Paris. Vieles hat sich seitdem verändert, manches jedoch nicht. Das Noah wurde zum Noah Fast weiterentwickelt, ist jedoch weiterhin […]

Entdecken Sie jedes Detail über die Ausrüstung von Campenaerts

Wir sind vor zwei Wochen ausführlich auf den „Flying Moustache“ eingegangen. Aber das ist nicht alles. Welchen Anzug trägt Victor? Hat er einen Helm nach Maß? Was ist mit seinen Schuhen, sie sind neu, richtig? Entdecken Sie alle Informationen, die unsere Beschreibung seiner Ausrüstung abschließen.

Das „Flying Moustache“

Das Rad, mit dem Victor Campenaerts seinen Rekordversuch unternehmen wird, ist wirklich eine Augenweide. Bereits in drei Wochen möchte Victor seinen Angriff auf den Stundenweltrekord starten. Ein guter Zeitpunkt also, um sich einmal genauer mit der Technologie seines „Flying Moustache“ (Der fliegende Schnurrbart) genannten Rades zu befassen (für diesen originellen Namen stimmten Tausende Benutzer auf […]

Warum Campenaerts nach Namibia gereist ist, um den Stundenweltrekord zu verbessern.

Namibia, nicht Ihr tägliches Radreiseziel. Das ist der Ort, an dem Victor Campenaerts sich für seinen Versuch am am 16. oder 17. April den Stundenweltrekord zu vorbereitete. Nicht nur wegen der Exotik hatte der ITT-Europameister ganz spezifische Gründe, sich für diesen Trainingsplatz zu entscheiden. „Definitiv nicht der beste Platz für einen durchschnittlichen Radfahrer, um zu […]