• Sign up for our monthly updates, news and special offers Click here

Ehrung mit individuellem Design für „Iron Man“ Adam Hansen

Der Australier startet beim Giro mit einem vom Iron Man-Comic inspirierten Design auf seinem Helium SLX und Noah SL Disc Aero+
Der australische Radprofi Adam Hansen geht am Freitag in Jerusalem beim Auftakt des diesjährigen Giro d‘Italia an den Start und bestreitet damit seine 20. Grand Tour in Folge. Um diesen einzigartigen Rekord zu ehren, haben wir für das Helium SLX und das Noah SL Disc Aero+ ein spezielles Design kreiert, das er durch Israel und Italien fahren wird.

Adam Hansen, im Peloton besser bekannt als „Iron Man“, brach 2015 den Rekord von Bernardo Ruiz. Dem Spanier gelang es in den 1950er Jahren, 12 Grand Tours in Folge zu absolvieren. Hansen hat nicht nur den alten Rekord gebrochen, sondern baute ihn in den Folgejahren weiter aus, indem er jeden Giro, jede Tour und jede Vuelta finishte. Die diesjährige Ausgabe des Giro ist Hansens 20. Grand Tour in Folge. Wir von Ridley möchten seine Leistung würdigen, indem wir sein Helium SLX und Noah SL Disc Aero+ in einem einzigartigen „Round 20“-Design lackiert haben, das dem Look und der Atmosphäre des Iron Man-Comics entspricht. Wenn man sich das Steuerrohr ansieht, erkennt man den „Arc-Reaktor“ von Tony Stark, alias Iron Man.

Jochim Aerts, CEO von Belgian Cycling Factory (Hersteller und Inhaber der Fahrradmarken „Ridley“ und „Eddy Merckx“): „Wir sind sehr stolz auf diese belgische Zusammenarbeit. Zusammen mit Color-Monkey haben wir das ultimative Rennrad für Adam entwickelt. Auf diese Weise kann er seine 20. Grand Tour stilvoll in Angriff nehmen. Und wer weiß, vielleicht kann dieses Rennrad seinem Team einen Etappensieg bieten?“

Hansen geht den Giro in Israel auf seinem „Round 20“ Helium SLX an. Sobald wir zurück auf italienischem Boden sind, wird er auf das „Round 20“ Noah SL Aero+ wechseln.

Helium SLX – Fakten:
• Rahmen: Ridley Helium SLX (Größe M)
• Campagnolo Super Record EPS Schaltgruppe 53/39; 11/27 mit 180-mm-Kurbel • Campagnolo Bora 50 Laufradsatz
• Vittoria Corsa 25 tubular
• Deda Cockpit (Vorbau 140 mm, Lenkerbreite 38 cm)
• LizardSkins DSP 2.5 Lenkerband • Tacx Carbon-Flaschenhalter
• C-Bear Innenlager
• Selle Italia Flite Flow Sattel

Noah SL Disc Aero+ – Fakten:
• Rahmen: Ridley Noah SL Aero+ (Größe M)
• Campagnolo Super Record EPS Schaltgruppe 53/39; 11/27 mit 180-mm-Kurbel • Campagnolo Bora 50 Laufradsatz (Bremsscheiben vorn/hinten: 160/140 mm)
• Vittoria Corsa 25 mm tubular
• Deda Cockpit (Vorbau 140 mm, Lenkerbreite 38 cm)
• LizardSkins Lenkerband
• Tacx Carbon-Flaschenhalter
• C-Bear Innenlager
• Selle Italia Flite Flow Sattel