X-Night RS

X-Night RS GRX DI2 XRS01As(M)

Die Montage des Produkts kann vom Foto abweichen. Beachten Sie unbedingt die folgenden Spezifikationen.*

Über X-Night RS

Das X-Night RS ist speziell für Cyclocross entwickelt, für diejenigen, die so schnell wie möglich durch Schlamm und Sand fahren möchten. Die aerodynamischen Rohrformen basieren auf denen des erfolgreichen Falcn RS, und der steile Winkel des Steuerrohrs und der kürzere Radstand schaffen eine für Cyclocross typische Geometrie. Der flache Boden des Steuerrohrs ermöglicht es, das Fahrrad auf der Schulter zu tragen. Mit dem D-förmigen Sattelstütze bleibt der Sattel immer in der richtigen Position. Ein höheres Tretlager sorgt andererseits dafür, dass Sie geschickt durch das verschmutzte Feld fahren können.

 

Dank des zusätzlichen Platzes an der Hintergabel wird der Schlamm leicht abfließen. Mit Befestigungspunkten für Flaschenhalter, einem abnehmbaren Frontumwerfer-Klemmring und einer universellen Umwerfer-Aufnahme wurde an jedes Detail gedacht.

 

Das X-Night befindet sich mittlerweile in der fünften Generation, mit verschiedenen Weltmeistern, die auf den Vorgängern gefahren sind. Mit dem innovativen X-Night RS setzt Ridley erneut den Standard für das moderne Cyclocross-Fahrrad.

Konfiguration starten
X-Night RS

Form der Rohre Aero-To-Weight

Der Fokus auf dem Rennradmarkt lag früher auf Steifigkeit im Verhältnis zum Gewicht, hat sich aber in letzter Zeit auf das Gleichgewicht zwischen Aerodynamik und Gewicht verschoben. Ridley entschied sich, das Beste aus beiden Welten mit dem Falcn RS zu kombinieren, was bedeutet, dass der Falcn RS so aerodynamisch wie möglich gemacht wurde, ohne das Gewicht des Fahrrads zu opfern. Der Falcn RS hat eine ähnliche Aero-Performance wie ihr Aero-Rennrad Noah Fast Disc und ein Gewicht, das dem ihrer Klettermaschine, dem Helium SLX Disc, vergleichbar ist, was bedeutet, dass Radfahrer nicht mehr zwischen Leichtgewicht und Aero wählen müssen.

Form der Rohre Aero-To-Weight

F-Steerer

Die Kabel vorn an deinem Bike haben einen großen Einfluss auf seine aerodynamische Leistung. Wenn die Kabel vorne verschwinden, bringt das je nach Bike einen aerodynamischen Vorteil von erstaunlichen 10 bis 14 %.

Deshalb wendete unsere Forschungsabteilung so viel Zeit und Mühen auf die Entwicklung des D-förmigen Lenkrohrs auf, in das alle Kabel integriert werden. Alle Kabel werden flach an der Vorderseite des einzigartig geformten Lenkrohrs durch Lenker und Vorbau den Rahmen hinunter geführt. Die Kabel sind vollständig vor dem Wind verborgen – und vor deinem Auge. Für ein schnelles Bike, ohne störende Kabel.

Lade hier das Handbuch herunter, um zu erfahren, wie du alle Kabel korrekt durch alle Komponenten führst.

F-Steerer

Scheibenbremsen

Scheibenbremsen sind eine der neuesten wegweisenden Entwicklungen im Straßenradsport. Sie geben dir auf jeder Fahrt das Extra-Quäntchen Sicherheit, denn du weißt, dass du jederzeit sofort stoppen kannst, falls nötig. Sie sind bei allen Witterungsbedingungen gleichermaßen zuverlässig. Die Leichtigkeit beim Bremsen ist ein echter Pluspunkt, vor allem, wenn deine Hände eiskalt und kaum noch bewegungsfähig sind. Nur ein leichter Zug am Bremshebel, um die Geschwindigkeit zu reduzieren. Da beim Bremsen keine Bremsbeläge mehr auf den Felgenflanken reiben, wird außerdem der Verschleiß der Felgen reduziert. Dadurch erhöht sich erfreulicherweise die Kilometerleistung deines Laufradsatzes.

Scheibenbremsen

D-förmige Sattelstütze

Die D-förmige Sattelstütze unserer Aero-Bikes besitzt eine zweifache Funktion für die Aerodynamik und setzt einen starken Fokus auf den Komfort. Die Einflüsse auf die Aerodynamik werden durch das spezielle Profil und die Vertiefung unseres F-Tubing deutlich. Das Querprofil der Sattelstütze ist noch kürzer als das verkürzte NACA-Profil zum Beispiel des Fallrohrs.

Trotz Aerodynamik haben wir darauf geachtet, dass die einzigartige D-förmige Sattelstütze auch bequem ist. Die flache Rückseite ist flexibel und filtert Erschütterungen heraus. Dies ist eine wichtige Zusatzfunktion unserer Aero-Bikes, da auch Komfort die Leistung verbessern kann, insbesondere bei extrem langen Fahrten.

D-förmige Sattelstütze

UDH Hanger

Der universelle Schaltauge (UDH) ist der neue Standard in der Radsportwelt. Nicht nur ist dieses Schaltauge kompatibel mit allen modernen Schaltgruppen, es schützt auch vor dem Brechen des Schaltwerks und einem Kettenabwurf. Im Mountainbike-Bereich ist UDH bereits seit langem sehr verbreitet, und Ridley bringt die Technologie auch in andere Segmente.

UDH Hanger

Removabel front derailleur clamp

Die abnehmbare Umwerferschelle verleiht Ihrem Fahrrad ein sauberes und ordentliches Aussehen, wenn Sie ein 1x-Setup verwenden. Wir haben eine spezielle Abdeckung entworfen, um die Schelle zu ersetzen, wenn sie nicht verwendet wird.

Removabel front derailleur clamp

Ridley Elite Carbon

Unsere Carbonmaterialien werden vom Weltmarktführer hergestellt: Toray. Der japanische Hersteller ist in allen Bereichen der Entwicklung von Carbonmaterialien führend und liefert absolute Top-Marken in vielen Branchen. Für die Elite-Serie verwenden wir jede verfügbare Carbonart: 60T, 50T, 30T und 24T.

Je höher die „Tonnenzahl“, desto höher die Zugfestigkeit der Carbonfasern und desto intensiver die Entwicklung und Verarbeitung. Bei 60T benötigt man zwar weniger Carbonfaserschichten, um die gewünschte Steifigkeit und das leichteste Rad zu erreichen. Würde man jedoch den gesamten Rahmen aus 60T bauen, ergäbe sich eine sehr unbequeme, überreaktive Fahrt. Daher ist eine Mischung aus 24T, 30T, 50T und 60T Carbon unerlässlich, da jedes dieser Materialien einen bestimmten Zweck erfüllt, um Steifigkeit, Gewicht und Komfort perfekt auszugleichen.

Der jeweilige Mix für jedes Rad hängt von seinem Zweck ab, wie Steigungen, Ausdauer usw. Darüber hinaus benötigt jeder Bereich eines Rahmens je nach Funktion einen eigenen Mix, um Komfort oder Steifigkeit zu bieten. Bei diesen einzigartigen Zusammensetzungen der Carbonfasern zeigt Ridley, das dies besondere Räder sind!

Da alle unsere Profiteams mit unseren Ridley Elite Series Rädern fahren – darunter Tim Wellens, Caleb Ewan oder Thomas De Gendt – bedeutet dies, dass Ihr Rad genauso sorgfältig verarbeitet wie die der Profis.

Ridley Elite Carbon

Spezifikationen

  • Rahmen
    X-Night RS 7E8/size M/XRS01As
  • Rahmen Ebene
    Elite Series
  • Fahrradgabel
    4ZA Oryx Disc D-shape 7E8/XRS01As
  • Schaltgruppe
    Shimano GRX800 DI2 2x
  • Elektrisches Fahrrad
    Nein
  • Schaltwerk
    Shimano GRX DI2
  • Kassette
    Shimano Ultegra , 11-34
  • Vorderrad
    Forza Levanto Gravel db , TA 12x100mm , Clincher-TLR , Forza 3 Beaufort hub , 23mm Internal Width , 40mm deep
  • Hinterrad
    Forza Levanto Gravel db , TA 12x142mm , Clincher-TLR , 23mm Internal Width , 40mm deep
  • Lenker
    Forza Nimbus Pro Comfort , 110mm - 380mm (cc shifters) - 420mm (cc drops) , Stealth Black
  • Umwerfer
    Shimano GRX Di2 , Braze-on
  • Bremsentyp
    Flat Mount
  • Crank Arm
    Rotor VEGAST Crank Arm Set 172mm+30mm axl offset
  • Crank Chainring
    RotoR , 46-36
  • Sattelstütze
    Forza Aero , 6mm Offset , 400mm
  • Sattel
    Selle Italia Novus Boost Superflow , Manganese Rails , Black
  • Außenreifen
    Vittoria Terreno Mix TLR G+ , 700x33c , Folding-TLR , Anthracite-Black-Black
  • Max Tire Clearance 700c (*)
    42 mm
  • Material
    Carbon
  • Farb Finish
    Glossy
  • Rahmengröße
    M
  • Reichweite
    Cyclo-cross
  • EAN
    5400928531429
  • Pedale
    Nicht enthalten **

Geometrie

Was ist meine Größe?

XS S M L
A 770 790 880 895
B 475 495 535 550
C 520 535 555 575
D 90 115 140 160
E 74.5 74 73.5 73.5
F 71.5 72 72 72
G 425 425 425 425
H 53 60 62 64
I 1000 1006 1020 1040
J - -
S 497 526 552 573
R 382 384 391 405

Lassen Sie sich inspirieren!

Fällt es Ihnen schwer, sich zwischen einigen Farben oder Designs zu entscheiden? Möchten Sie ein bestimmtes Design genauer ansehen? Dann werfen Sie einen Blick auf einige dieser coolen Designs an, die Ihnen die Auswahl erleichtern können. Lassen Sie sich inspirieren!

+ 21 Fotos

Hilfe Unterstützung

Wie können wir helfen?

What TA is used on the bike?

The frame needs a 12mm TA with a thread of 1mm (Ridley article code QRET124ZA046)


Which hanger is used on the bike?

The uses the SRAM Universal Derailleur Hanger (UDH). This means you will find easily a replacement hanger wherever you are as it is a standardised hanger (Ridley article code HANUDHSRA001)

What BB standard is used?
We use a BB86 press-fit bottom bracket standard on the Fenix SLiC, Fenix Disc, Kanzo Adventure, Kanzo Fast, Grifn, X-Night RS


What is the offset of the seatpost?

The offset of the seatpost is 6mm. The aero seatpost is used on the Noah Fast, Noah, Falcn RS, X-Night RS frame platforms.

Which seatpostclamp is used?
The integrated seatpost clamp (Ridley article code SPCAER4ZA008) is designed for the aero seatpost of the Falcn RS and the X-Night RS
What is the maximum torque for the seatpost clamp?
The maximum torque to fix the seatpost clamp is 10Nm, like mentionned on the clamp
Which headset type is used?
The X-Night RS uses a headset with a 1-1/8" upper bearing and 1-1/4" lower bearing ( IS42/28.6 | IS47/33 )
What is the tire clearance?
The tire clearance of the X-Night RS is 42mm, actual width. This means the actual width of the tire on the rim. This can be different from the size mentionned on the tire.
Can I fit mudguards?
No, the X-Night RS can not fit mudguards. The frame is designed for getting dirty in the mud!

Lagerbestand prüfen

Sie können Ihr neues Fahrrad nicht früh genug bekommen? Hier können Sie einen Händler finden, der Ihr Traumrad auf Lager hat.

Beringen, BE

andere Fahrräder

Kontakt